Home / P 01-08/10/11/12 Old Lady, unser ältestes Projekt

P 01-08/10/11/12 Old Lady, unser ältestes Projekt



Hey, da sind wir wieder. Unser erstes Projekt, meine Old Lady. Was ist nur aus der „verrückten alten Dame“ vor dem Dorf geworden in der Zeit, in der wir einmal im Jahr nach ihr schauen (seit 2007!) ? Sie ist zwar immer noch alt und das wird auch nicht besser , aber sie ist glücklich, hat Zuversicht und ist eine absolute Selbstversorgerin.

Schaut mal diese Bilder-Show auf Youtube

Natürlich ist die Hütte nach unseren Maßstäben unvorstellbar spartanisch und simpel, aber für eine Khmer Frau, die von den roten Khmer vermeintlich erschlagen wurde, dann auf ihrer toten Familie aufgewacht ist, entkommen konnte und

nun alleine mit dieser Vergangenheit lebt, ist ihr Leben nun lebenswert und gut.

Wir schauen, was sich so alles ergeben hat. Sie verkauft fleißig Sachen, die in ihrem kleinen Garten wachsen und hält ihre beiden kleinen Fischteiche stetig in Ordnung.

Die Batterie, die wir ihr letztes Jahr spendiert hatten, ist leider gestohlen worden, also beschaffen wir gerne eine neu. Auch bei dem hinteren Teil des Daches sollten wir mal Hand anlegen, die nächste Regenzeit dürfte ansonsten ein echtes Problem darstellen. Ein paar Nägel und eine neue Lampenfassung für das einzige Licht in der spärlichen Hütte, verbessern die Situation schon wieder erheblich.

Grundsätzlich lassen wir bei keiner Familie wirklich Bargeld, bei unserer Old Lady aber machen wir eine Ausnahme. Wir stecken ihr bar $ 50,- zu. Sie kann und wird selber entscheiden, für was sie dieses Geld ausgibt.

Kostenaufstellung:

Kostenstelle in $ in €
Zinkdach hinten $  45,00 €  34,65
Nägel (Dach) $    3,00 €   2,31
Fertigstellung Zaun $  18,00 €   3,86
Batterie $  51,00 € 39,27
Lampe $    3,00 €   2,31
bar bei Mr.Siep  für Ihre Medizin 12 Monate $  84,00 € 64,68
bar bei Ihr (sie ist die einzige Ausnahme) $  50,00 € 38,50
Samen, Pflanzen für Ihr Gartenbusiness $  21,00 € 16,17
Summe € 211,75

 

Hier noch mal alle Bilder hochauflösend und einzeln auf FlickR (einfach klicken)

Fazit: Nichts falsch gemacht in den Jahren der Hilfe. Sie ist sehr „fruchtbarer Boden“ und ein tolles Vorbild für die umliegenden Familien.


  • Post teilen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

29 + = 31